Über uns


Tradition seit 130 Jahren

Im Juni 1885 eröffnete Korbmachermeister Johann Södelmayer das Unternehmen, dem damals eine Korbmacherwerkstatt angegliedert war.

Das Geschäftshaus des Johann Södelmayer wurde im Jahre 1902 durch den heutigen repräsentativen Neubau am Kornhausplatz in Schwäbisch Gmünd ersetzt.
Im Mai 1918 übernahm Eugen Böttinger das Geschäft seines ehemaligen Lehrherrn. Bereits seinerzeit stand der Name Böttinger am Kornhaus in Schwäbisch Gmünd für hochwertige Korbwaren und heute für hoch qualitative Spielwaren sowie Baby- und Kindermode.

Das Unternehmen wird derzeit in der dritten Generation geführt und ist eines der wenigen in der Stadt Schwäbisch Gmünd mit einer über 100 jährigen Tradition.


Unsere Philosophie

Unsere Produkte sind mit hohen Qualitätsansprüchen individuell zusammengestellt und umfassen Marken aus dem In- und Ausland. Im Rahmen nationaler und internationaler Messen legen wir Wert auf eine individuelle Auswahl, hohe Qualität, das Vorhandensein des pädagogischen Spielwerts und nicht zuletzt des Spielspasses. Selbstverständlich umfasst unser Qualitätsanspruch im Hinblick auf die Produkte eine ethisch korrekte Herstellung und Vermarktung, wie auch die Grundsätze des sogenannten fair-trade.

Oberste Priorität hat für uns selbstverständlich die Sicherheit unserer Produkte. So stehen bestmögliche Qualität und Sicherheit unserer Produkte im Vordergrund.

Ein besonderes Anliegen sind unsere nachhaltigen Kundenbeziehungen, individuelle Beratung, bester Service und insbesondere, dass sich die Kinder bei uns zu Hause fühlen und sich ihnen eine zauberhafte Kinderwelt eröffnet.